Jetzt abstimmen! Bis zu 5000 EUR für das nächste Sommerlager.

Der Förderverein nimmt dieses Jahr an der PSD-Bank Aktion „PSD Zukunftspreis“ teil.

Es handelt sich hierbei um eine Abstimmung, bei der unser Verein bis zu 5000 Euro zugesprochen bekommen kann.

Die Teilnahme ist für euch kinderleicht und es dauert nur eine Minute. 

Bitte beachten Sie, dass man in der ersten Phase jeden Tag eine Stimme hat und wir uns daher sehr freuen würden, wenn Sie bis zum 25.09.2019 10:00 Uhr mehrfach abstimmen würdet. 

Zur Abstimmung:

https://zukunftspreis.psd-bb.de/profile/f%c3%b6rderverein-freiwillige-feuerwehr-berlin-wei%c3%9fensee-e-v/

Falls Sie an die Abstimmung erinnert werden möchten, ist ein Termin zum importieren in eure Kalender hier zu finden:

Selbstverständlich ist weitersagen erwünscht. 

Jugendfeuerwehr für Europapreis „Blauer Bär“ nominiert.

Verleihung der Blauen Bären 2019
Bild: Europ. Kommission 2019, Jung-Wolff

Für ihre Deutsch-Polnische Partnerschaft ist unsere Jugendfeuerwehr 2019 für den Europapreis „Blauer Bär“ nominiert worden.

Wir durften einen sehr schönen Abend im Roten Rathaus verbringen. Nächstes Mal kommen wir sicher auch mit einem Bären nach Hause!

Mehr Informationen und Bilder hier:

https://www.berlin.de/sen/europa/europa-in-berlin/veranstaltungen/europapreis/

Wir nehmen Abschied

Am 07.03.2019 mussten wir von unserem langjährigen stellvertretendem Wehrleiter Bernd „Hotte“ Riethbaum Abschied nehmen.

Es war eine bewegende und äußerst würdige Beerdigung für unseren Hotte.

Der Förderverein möchte sich an dieser Stelle ausdrücklich für die in diesem Zusammenhang erhaltenen Spenden und die überwältigende Anteilnahme bedanken.

Wahlen bei der Jugendfeuerwehr

Jugendwart Alexander Brandt (rechts außen) und stellv. Jugendwart Christian Kantorek (links außen) mit der neuen Jugendleitung

Die neue Jugendleitung ist gewählt!

Mit Stolz können wir verkünden, dass wir jetzt eine Jugendgruppensprecherin, zwei Vertreterinnen,
sowie eine Schriftführeriin der Jugendleitung haben.

Ein stellv. Schriftführer wurde ebenfalls gewählt.

Newsletter Mai 2018

Der Newsletter für Mai 2018 ist raus!

Themen unter Anderem:

  • Veränderungen im Vorstand
    • Brigitte Schiffel legte ihr Amt als stellv. Vorstandsvorsitzende aus gesundheitlichen Gründen nieder
    • Steven Anders wird in das Amt des stellv. Vorstandsvorsitzenden gewählt
    • Mathias Grabner wird in den frei gewordenen Posten des Schriftführers gewählt
  • Beschaffungen und Neuigkeiten
  • kommendes Zeltlager in Prieros

Für den Newsletter bitte auf das Bild klicken:

 

Unsere Chance auf 1000 EUR – Jetzt für die Jugendfeuerwehr abstimmen

Unsere Jugendfeuerwehr hat sich mit ihrem kommenden Sommerlager in Prieros bei der Aktion der Berliner Sparkasse „Aus Liebe zu Berlin – 200 x 1.000 Euro“ beworben.

Die Abstimmung findet per SMS statt und wir würden uns über jede Stimme freuen. Zur Abstimmung geht es hier:

https://ielements-projects.de/voting/spk-berlin/contributors/deutsch-polnisches-sommerlager-2018-der-jugendfeuerwehr-berlin-weissensee/?item=1122

Teilen und Weitersagen ausdrücklich erwünscht!

Atemschutzattrappen für die Jugendfeuerwehr

"Feuerkids" Atemschutzattrappe
„Feuerkids“ Atemschutzattrappe

Mit Unterstützung der Brungs Stiftung konnte der Förderverein sechs Atemschutzattrappen für die Jugendfeuerwehr beschaffen.

Das beschaffte Produkt bietet eine leichte, sichere,
ergonomische und kindgerechte Attrappe, welche die Ausbildung im Löschangriff für unsere Jugendlichen jetzt deutlich realitätsnaher gestaltet.

Sie sehen schick aus und sind bei den Jugendlichern und Betreuern in ersten Übungen sehr gut angekommen.

Wir freuen uns sehr, dass die Brungs Stiftung die Kosten für die Anschaffung vollständig übernommen hat.