Unsere Chance auf 1000 EUR – Jetzt für die Jugendfeuerwehr abstimmen

Unsere Jugendfeuerwehr hat sich mit ihrem kommenden Sommerlager in Prieros bei der Aktion der Berliner Sparkasse „Aus Liebe zu Berlin – 200 x 1.000 Euro“ beworben.

Die Abstimmung findet per SMS statt und wir würden uns über jede Stimme freuen. Zur Abstimmung geht es hier:

https://ielements-projects.de/voting/spk-berlin/contributors/deutsch-polnisches-sommerlager-2018-der-jugendfeuerwehr-berlin-weissensee/?item=1122

Teilen und Weitersagen ausdrücklich erwünscht!

Atemschutzattrappen für die Jugendfeuerwehr

"Feuerkids" Atemschutzattrappe
„Feuerkids“ Atemschutzattrappe

Mit Unterstützung der Brungs Stiftung konnte der Förderverein sechs Atemschutzattrappen für die Jugendfeuerwehr beschaffen.

Das beschaffte Produkt bietet eine leichte, sichere,
ergonomische und kindgerechte Attrappe, welche die Ausbildung im Löschangriff für unsere Jugendlichen jetzt deutlich realitätsnaher gestaltet.

Sie sehen schick aus und sind bei den Jugendlichern und Betreuern in ersten Übungen sehr gut angekommen.

Wir freuen uns sehr, dass die Brungs Stiftung die Kosten für die Anschaffung vollständig übernommen hat.

 

Unterstützung gesucht – jetzt für den Förderverein abstimmen

Der Förderverein nimmt dieses Jahr an der ING-Diba Aktion „Du und Dein Verein“ teil.

Es handelt sich hierbei um eine Abstimmung, bei der unser Verein 1000 Euro zugesprochen bekommen kann. Die Teilnahme ist für euch kinderleicht und es dauert nur ein paar Minuten.

Wir würden uns deshalb sehr über eure Unterstützung freuen:

https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/f478dad2-11df-42db-955e-ec706d99d77f

Achtung:
Teilnehmen können nur deutsche Handynummern.
Man hat leider nur eine Stimme, also nutzt sie gut.

 

Vostandssitzung am 31.05.2017 – neue Projekte

Am Mittwoch, den 31.05.2017 traf sich der Vorstand des Fördervereins in den Räumlichkeiten der FF Weißensee um über aktuelle Projekte zu reden.

Unser Flyer steht kurz vor der Vollendung und der Patch wurde in den Fertigungsauftrag übergeben.
Viele andere kleinere und größere Projekte wurden vorgestellt und einige sind bereits jetzt in Bearbeitung, lasst euch überraschen.

Vom 14. bis 16.Juli 2017 findet im Park am Weißen See wieder das Weißenseer Blumenfest, präsentiert vom Verein für Weißensee e.V., statt. Unsere Freiwillige Feuerwehr ist mit der Jugendfeuerwehr wieder traditionell vertreten, aber auch der Förderverein wird sich dieses Jahr präsentieren. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Mitgliederversammlung und Neuigkeiten aus dem Vorstand

Am 08.03.2017 um 17:00 Uhr fand unsere Mitgliedsversammlung statt.
Der Vorstand legte Bericht über die vergangenen Geschäftsjahre 2015 und 2016 ab. In großer Runde wurden vielerlei Themen besprochen, die sich direkt positiv auf den Verein und seine Aktivitäten im Geschäftsjahr 2017 auswirken werden.

Über diese Dinge werden wir hier und auf den bekannten Kanälen weiter berichten.

Eine weitere Neuerung hat sich aus einer Kooperation mit dem Amazon Smile Programm ergeben. Das Amazon Smile Programm erlaubt es gemeinnützigen Organisationen wie uns, eine Spende zu erhalten, wenn der Kunde über einen Link der Organisation seinen Einkauf tätigt.

Jeder, der über unseren Link https://smile.amazon.de/ch/27-665-40377 bei Amazon einkauft, spendet damit indirekt an uns bis zu 0,5% seines Einkaufswertes.
Wir würden uns sehr freuen, wenn in Zukunft der ein oder andere seine Amazoneinkäufe über diesen Link erledigt.

 

Partnerfeuerwehr Izbica zu Gast

 

Ein Ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns, wir bekamen am Freitag Besuch von unserer Partnerfeuerwehr Ochotnicza Straż Pożarna w Izbicy. Am Freitag konnten wir Ihnen etwas die Arbeitsweise der Berliner Feuerwehr zeigen und ließen den Abend mit einem sehr interessanten Erfahrungsaustausch enden. Am Samstag ging es zeitig los, wir zeigten unseren Gästen Berlin. Nachdem wir einige Sehenswürdigkeiten angeschaut haben, ging es auf den Fernsehturm um Berlin einmal von ganz oben zu zeigen.
Zum Nachmittag besuchten wir die Leitstelle der Berliner Feuerwehr und den Technischen Dienst in Charlottenburg.
Nach der Jahreshauptversammlung am Abend ließen wir den Abend wieder gemeinsam ausklingen. Den Sonntag nutzten wir um einige organisatorische Dinge rund um das Zeltlager im Sommer zu klären. Es war ein sehr schönes Wochenende und freuen uns auf den Sommer in Izbica.

Der Förderverein stellte als kleine Aufmerksamkeit im Rahmen der Veranstaltung jedem der 40 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Izbica einen Plüsch-„Grisu“ von www.grisuhilft.de zur Verfügung.

Im Rahmen der Partnerschaft wurde als Austragungsort für das diesjährige Schulungslager der Jugendfeuerwehr das polnische Izbica gewählt.

Rückblick: 105’5 Spreeradio zu Gast während der Fußball EM 2016

Auch bei uns wurde am 16.06.2016 die Fußball-EM gefeiert.

Beim Spiel unserer Nationalmannschaft gegen Polen am vergangenen Donnerstag gab es eine kleine Überraschung.
Dank des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Berlin Weißensee, welcher an einem Gewinnspiel eines Radiosenders teilnahm, bekamen wir Besuch von 105’5 Spreeradio.

Da das Wetter mitspielte wurden kurzerhand durch die netten Kollegen des Radiosenders und uns einige Bierzeltgarnituren auf dem Hof in Stellung gebracht und auch der passende Fernseher fand einen Platz unter einem Pavillon.

Durch unseren Grillmeister wurden wir mit leckeren Speisen versorgt. Kühle Getränke gab es ebenfalls in ausreichender Menge, so dass wir einen gemütlichen Abend mit vielen Kameraden und deren Partnern hatten.

Unser Dank geht nochmals an unseren Förderverein und an 105’5 Spreeradio für diese schöne Überraschung. Es hat uns allen viel Spaß gemacht.

Aufbau einer Deutsch-Polnischen Partnerschaft

Durch eine zuvor beim Deutsch-Polnischen Jugendleiteraustausch in Neubrandenburg geschlossene Freundschaft machte sich am vergangenen Wochenende eine Delegation der FF und JF Weißensee auf in das polnische Izbica. Als gemeinsames Ziel galt es eine Partnerschaft zwischen beiden freiwilligen Feuerwehren zu begründen.

Die Delegation reiste am Freitag an und wurde mit fast schon familiärer Herzlichkeit im ortsansässigen Ferienlager empfangen.

Beim bis in die frühen Morgenstunden dauernden Zusammentreffen der Kameraden stellten sich viele gemeinsame Interessen und Vorstellungen in Bezug auf die angestrebte Partnerschaft heraus.

Auch unsere beiden mitgereisten Mitglieder der JF tasteten sich sprachlich mit Hilfe von gestifteten Wörterbüchern eifrig an die Kommunikation mit ihren polnischen Kameraden heran.

Insbesondere der am folgenden Tag anstehende Besuch der Stadtfeuerwehr Glowczyce, die Besichtigung eines erst kürzlich erbauten Feuerwachturms, sowie nicht zuletzt der gemeinschaftliche Strandspaziergang am unmittelbar nahe gelegenen Ostseestrand machten unseren Aufenthalt zu einem besonderen Highlight. Neue Freundschaften und Kontakte wurden geknüpft und bereits bestehende gefestigt.

Der am Abend angesetzte formelle Empfang mit der Bürgermeisterin von Izbica, sowie dem Kreisbrandmeister und vielen weiteren Kameradinnen und Kameraden war die Krönung unseres Aufenthalts. Pläne für das nächste Jahr wurden geschmiedet und unsere weitere Partnerschaft besiegelt.

Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass uns eine Delegation der Freiwillige Feuerwehr Izbica vom 27.01.17 bis 29.01.17 einen Gegenbesuch abstatten wird. Um unsere Partnerschaft voranzutreiben und uns zu unterstützen würden wir uns über Spenden an unseren Förderverein sehr freuen!